E1 „Herbstmeister“ 2014

Erfolgreicher Herbst für unsere E-Junioren:

Nach intensiver Saisonvorbereitung und einigen Testspielen haben unsere E-Junioren in ihren Punktspielen voll überzeugt. Die E1 wurde mit temporeichem Offensivspiel und einem Torverhältnis von 65:9  ungeschlagen „Herbstmeister“. Besonders erfreulich für das Trainerteam Peter Pöschl und Wolfgang Ring war die Ausgeglichenheit des Kaders. Alle zehn Spieler kamen gleichermaßen zum Einsatz, wobei sich alle als Torschützen oder  Torvorbereiter hervor tun konnten.

Bei den E2-Junioren waren die Trainer Michael Schenk und Andreas Herrmann ebenfalls vollauf zufrieden. Die Mannschaft zeigte sich meist spielbestimmend und technisch überlegen, so dass am Ende ein hervorragender zweiter Platz heraus kam. Das Torverhältnis von 51:10 in sechs Spielen spricht dabei ebenfalls für sich.

Wie immer gibt es noch Luft nach oben. In der Hallensaison soll zunächst das offensive 1:1 verfeinert und gefestigt werden. Darüber hinaus werden Handlungsschnelligkeit und Spielintelligenz in variablen Spielformen geschult. Zwischen den Jahren plant das Trainerteam ein „Hallencamp“ bei dem Sportart übergreifende Spiele, spielerisches Koordinationstraining und spaßbetonte Inhalte im Vordergrund stehen sollen. (MS)