Schon gehört? Die Fußball-Jugend des SC Sinzing macht neuerdings Fußball-Biathlon!

Saisonabschluss 2017:

 

Auch in diesem Jahr gab es kurz vor den Sommerferien bei den Fußballjunioren des SC Sinzing viel zu feiern. Pünktlich zum Saisonabschluss trafen sich am 14.07.2017 alle Spieler und Spielerinnen der G-, F- und E-Jugenden des Sinzinger SC auf dem Sportgelände, um die die eben abgeschlossene Saison gebührend zu feiern. Und dieses Ereignis war gespickt mit Highlights: unter der Leitung von Trainer und 2. Abteilungsleiter Norbert Voigt absolvierten die Mannschaften der F- Jugenden einen „Fußballbiathlon“, bei dem die Sieger der jeweiligen Altersklasse einen wertvollen Pokal ergattern konnten. Natürlich war allen Teilnehmer/innen eine Medaille gewiss. Auf dem Kleinfeld gab es wie jedes Jahr einen fußballerischen Leckerbissen zu bestaunen. Auch in diesem Jahr kam es zur denkwürdigen Begegnung zwischen der Mannschaft der G-Jugend und den „G-Jugend-Mamas“. Hier gab es keine Verlierer, dafür aber so manche denkwürdige Spielsituation: Mit Leidenschaft und Kampfgeist schenkten sich die gegnerischen Mannschaften auf dem Platz nichts, und so konnte so mancher Freistoß verwandelt werden. Die Spieler/innen der E1 wurden würdig in die JFG Kickers Labertal 06 verabschiedet und durften sich in einem anspruchsvollen Match mit den Trainern der Sinzinger Fußballjugend messen.

Auch wenn dieses Spiel wegen eines einsetzenden Regenschauers vorzeitig beendet werden musste, und damit auch die Feier eine unangenehme Unterbrechung erfuhr, war die Stimmung auch in diesem Jahr bestens, was nicht zuletzt dem geselligen Beisammensein aller Spieler/innen und der Eltern geschuldet war. Neben den sportlichen Highlights war auch für das leibliche Wohl gesorgt: reichlich liebevoll zubereitete Salate, welche von den Spielereltern gespendet wurden, ergänzten sich mit Leckereien vom Grill. Auch in diesem Jahr gilt der Dank für das etwas verregnete, aber trotzdem gelungene Abschlussfest allen engagierten Helfern und Helferinnen, den Trainern und Mitgliedern der Abteilung und nicht zuletzt den Kindern selbst, ohne die eine solche Feier nicht möglich wäre.

Besonderer Dank für viele Jahre aufopferungsvoller und engagierter Trainingsarbeit gilt den Trainern unserer ehemaligen E1 Junioren, Martin Menacher und Tom Gatscha, die wir schweren Herzens, aber in bester Erinnerung und Verbundenheit, in Zukunft entbehren müssen, da sich beide Trainer in der kommenden Saison neu orientieren werden. Mit einem Wort: DANKE!!!